Tischlerei Lehnigk Inh. Tischlermeister Sven Albrechtsen

DE-03130 Spremberg
Logo Tischlerei Lehnigk
Wir realisieren Ihre Ideen nach Maß - denn Holz ist unsere Berufung
  • Für privat: Esszimmer, Wohnzimmer, Dielenmöbel, Badmöbel, Einbauküchen, Tische ...
  • Für privat: Reparaturen und Restauration alter Möbel
  • Für Gewerbe: Büroausstattungen, Praxiseinrichtungen, Ladenbau, Gaststätten ...
In 40 Jahren etabliert und gewachsen – Tischlerei Lehnigk in Weskow

In 40 Jahren etabliert und gewachsen – Tischlerei Lehnigk in Weskow

Am 1. April 1976, als Tischlermeister Günter Lehnigk in Groß Buckow seine eigene Tischlerei gründete, konnte er nicht ahnen, welche Klippen er würde umschiffen müssen. Damals war eine Tischlerei eine gefragte Einrichtung, für deren Leistung die Kunden Wartezeiten in Anspruch nehmen mussten. Damals war es allein die Materialbeschaffung, die ein Problem darstellte. Doch dann kamen ganz andere Herausforderungen. Zunächst nahte 1983 der Tagebau und eine Umsiedlung der Werkstatt an den Rand von Spremberg in den Ort Weskow musste gestemmt werden. Dann kam die Wende und der Markt wurde mit Möbeln regelrecht überschwemmt. Es folgte der Euro, der so manchen Handwerker in Existenznot brachte. Heute ist es der Fachkräftemangel und die ungesicherte Unternehmensnachfolge, die Handwerksbetriebe belastet. Günter Lehnigk hat immer eine Lösung gefunden, hat seine Werkstatt erweitert, insgesamt 45 Lehrlinge ausgebildet, in neueste Technik investiert und schließlich seinen Schwiegersohn überredet von Elektriker auf Tischler umzuschulen, um die Firma zu übernehmen. So führt seit 2014 Tischlermeister Sven Albrechtsen die Firma. Im Hintergrund wirkt allerdings nach wie vor der inzwischen 68-jährige Senior, der sich keinen Tag ohne Arbeit in der Werkstatt vorstellen kann. Unter den acht Mitarbeitern haben vier die Meisterausbildung erfolgreich abgeschlossen, drei Lehrlinge sind aktuell im Unternehmen. Günter Lehnigk, der viele Jahre als Innungsmeister fungierte, liegt die Ausbildung junger Menschen besonders am Herzen. Stolz ist er, dass einer seiner Schützlinge inzwischen Ingenieur für Holztechnik ist, ein weiterer einen eigenen Betrieb in Forst gegründet hat und einer seiner Lehrlinge sich für die Wanderschaft entschied und so in der ganzen Welt herumkommt. Im Übrigen bekam die Tischlerei Lehnigk zweimal (2003 und 2011) den Ausbildungspreis des Landes Brandenburg sowie die Silberne und die Goldene Ehrennadel des Handwerks verliehen. Günter Lehnigk und Sven Albrechtsen sorgen gemeinsam für die regelmäßige Weiterbildung der Mitarbeiter und fahren zu Fachmessen, um über den Stand der Technik informiert zu sein.
Hochmoderne Maschinen für passgerechte Ladeneinrichtungen

Hochmoderne Maschinen für passgerechte Ladeneinrichtungen

Zur Werkstatt gehört neben den traditionellen Hobelbänken ein hochmoderner Maschinenpark mit einer Liegenden Zuschnittsäge und einem CNC-Bearbeitungszentrum. Möbel werden hier passgerecht gefertigt für Ladeneinrichtungen, Arztpraxen, Gaststätten oder eben für den Privatkunden. Auch die Änderung oder Aufarbeitung alter Möbel wird bei der Weskower Tischlerei immer öfter in Auftrag gegeben. Referenzobjekte für die solide Handwerksarbeit sind unter anderem in den Praxen im Medizinischen Versorgungszentrum sowie in manchem Spremberger Ladengeschäft zu finden. *** In der Fotogalerie können Sie unsere Maschinen sehen ***
© 2017 - topQ1 GmbH