Über uns

Menschen helfen, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben zu können   – das ist unser Anspruch.

Dazu gehört zum Beispiel ein barrierefreies Bad. Wir bieten Bad-Teilsanierungen bereits unter 4.000 Euro an, der Badumbau wird an einem Tag günstig, fachgerecht und sauber realisiert. Dazu gehören der Umbau von Wanne zu Dusche oder der Einbau von Badewannentüren. Die Produkte, die wir einbauen (zum Beispiel Duschkabinen), werden alle in Deutschland produziert. Vor dem Umbau beraten wir unsere Kunden direkt vor Ort kostenfrei und erstellen ein unverbindliches Angebot.

k
Partner

Barrieren im Bad schnell und einfach reduzieren – BADbarrierefrei hat die Ideen, den optimalen Service und die passenden Produkte für die fachgerechte und kostengünstige Bad-Teilsanierung.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Firma Tecnobad seit 2008 auf dem Markt vertreten. Tecnobad hat gemeinsam mit BADbarrierefrei eine Reihe an Modulen und Lösungen für die Badsanierung mit System entwickelt. Sie erleichtern den Alltag für die Bewohner und auch für pflegende oder helfende Angehörige. So wird das regelmäßige Duschen oder Baden für alle bequemer, die Lebensqualität steigt und zusätzlich vermindert sich das Unfallrisiko. BADbarrierefrei zeigt bundesweit in Filialen und Showrooms die Möglichkeiten einer komfortablen und qualitativ hochwertigen Bad-Teilsanierung.

k

Leistungen

k

Umbau der Wanne zur Dusche

Teilsanierung mit System: Lässt die Beweglichkeit nach, wird ein hohe Wannenrand zum nahezu unüberwindbaren Problem. Eine komplette Badrenovierung ist jedoch in den meisten Fällen nicht nötig. Denn innerhalb eines Tages baut BADbarrierefrei die vorhandene Wanne zur geräumigen, begehbaren Dusche mit niedrigem Einstieg um.

k
Einbau von Badewannentüren in die vorhandene Wanne

Duschen oder Baden? Mit einer Tür in der Badewanne muss sich diese Frage niemand stellen. Die wasserdichte Tür wird in die vorhandene Wanne eingebaut.
Die Badewannentür ermöglicht das komfortable Duschen und Baden ohne ein beschwerliches Klettern über den Wannenrand.

k

k

Einbau von Einstiegen in die vorhandene Wanne

Mit einem nachträglich in die vorhandene Wanne eingebauten Einstieg lässt sich die Die Wanne als Dusche nutzen.
Der kostengünstige Einbau dauert nur wenige Stunden.

 

 

k

Fugenlose Wandverkleidungen

Traumstrand statt Fliesen Wüste! Hochwertiges und wasserfestes Wandverkleidungsmaterial ermöglicht die großflächige Abdeckung ganzer Wand- und Fliesenflächen – völlig ohne Fugen.

Der neue Wand-Look kann individuelle gestaltet werden und sorgt neben dem trendigen Design auch für fugenlose Sauberkeit..

 

 

k

Videos:

Wanne raus – Dusche rein – in 8 Stunden

https://www.youtube.com/watch?v=GtUA3pJDsBE

k

Tecnobad Imagefilm

https://www.youtube.com/watch?v=RT8ao3v-HuI

Pressetexte

Aus alter Wanne wird in wenigen Stunden eine begehbare Dusche

Tipps für Betroffene und Angehörige

k
Das Bad ist oft einer der gefährlichsten Räume für Personen mit Bewegungseinschränkungen. Die Badewanne wird mehr und mehr zum Hindernis, wenn die Beweglichkeit im Alltag nachlässt. Soll jedoch die Wanne durch eine ebenerdige Dusche ersetzt werden, denken Mieter und Eigentümer meist nur eine Komplettsanierung des Badezimmers, mit all den bekannten negativen Folgen: Lärm, abgeschlagene Fliesen, erhebliche und schwer kalkulierbare Kosten sowie eine lange und lästige Umbauphase.

k
Dabei geht es auch ganz einfach: Badbarrierfrei bietet optimale Teilsanierungssysteme an, wie beispielsweise den Umbau der „Wanne zur Dusche“, die an einem Tag abgeschlossen werden. Die neue begehbare und geräumige Dusche passt genau dorthin, wo bisher die alte Badewanne stand. Eine rutschfeste Beschichtung sorgt für Halt unter den Füßen und Haltegriffe bieten zusätzliche Sicherheit. Wenn sich Senioren für einen Umbau entschieden haben, hört Badberater Ulf Leuchtenberger von seinen Kunden immer wieder: „Was für ein Glück, dass ich mich dazu durchgerungen habe. Der Badumbau dauerte nur einen Tag und am nächsten Morgen konnte ich endlich wieder selbstständig duschen“.
Antrag auf Zuschuss vor dem Umbau stellen

k
Der Pflegegrad und der Antrag auf Umbauleistungen sollten genehmigt sein bevor mit der Umbaumaßnahme begonnen wird. Alle Informationen sind auch auf den Internet-Seiten der Krankenkassen wie beispielsweise AOK, DAK oder TK zu finden. Spezialisten, die tagtäglich Bäder planen und umbauen, sind ebenfalls gute Ansprechpartner. Planen Sie gemeinsam mit den  Beratern von Badbarrierefrei. Mehr Infos telefonisch unter 0351 / 806 971 39-0 sowie im Web unter www.dresden.badbarrierefrei.de

k

BU: Nur acht Stunden benötigen die Badbarrierefrei Badprofis, um aus einer alten Badewanne mit hohem Rand eine sicher und bequem begehbare Dusche zu machen. Den Umbau für mehr Lebensqualität fördert in den meisten Fällen die Pflegekasse.

k
Bildnachweis: badbarrierefrei.de

k

Pressekontakt:

Stefanie Kramer
Mailto: s.kramer@3a-bad.de
Telefon: + 49 (0) 8143 999 47-16

k
3A-Bad System GmbH
Tecnobad Deutschland/BADbarrierefrei
Wildmoos 7
82266 Inning

k
Internet:
www.3a-bad.de
www.tecnobad.de
www.badbarrierefrei.de

Mit Türe in die Wanne

Mehr Sicherheit im Badezimmer

Senioren sind heute bis ins hohe Alter aktiv und möchten die goldenen Jahre in ihrem vertrauten Umfeld verbringen – so eigenständig wie möglich. „Doch schon kleine Hindernisse, wie ein Bad ohne Dusche können diesen Wunsch zunichte machen“, berichtet Ulf Leuchtenberger von BADbarrierfrei Dresden. Er weiß: Ein hoher Einstieg in die Wanne wird schnell zum gefährlichen- und manchmal unüberwindbaren Hindernis. Wichtig zu wissen: Badumbauten, die bei nachlassender Beweglichkeit ein selbständiges Leben ermöglichen, fördert die Pflegekasse in der Regel mit einem Zuschuss bis zu 4000 Euro.

k
Für diesen Betrag lässt sich in jede vorhandene Badewanne nachträglich eine Türe einbauen. Die Tür reduziert die Einstiegshöhe in die Wanne enorm und sorgt so für mehr Sicherheit im Badezimmer. Egal, ob jung oder alt, Zwei- oder Vierbeiner – eine Badewannentür macht das Baden für jeden ganz einfach möglich.

k
Jede Tür wird individuell an Ihre Badewanne angepasst und maßangefertigt. Der Kundenwunsch und die baulichen Gegebenheiten vor Ort entscheiden über Höhe, Breite und Farbe der Tür und die Öffnungsseite. Innerhalb eines Arbeitstages bauen die Profis von BADbarrierefrei in die heimische Wanne die Wunschtüre ein. Kombiniert mit einer Spritzschutzwand hat die unschöne Pfützenbildung im Badezimmer für immer ein Ende. Das Besondere an Badewannentüren: Sie machen eine vollwertige Badewanne auch zu einer vollwertigen Dusche. Bei Bedarf lässt sich die Tür wasserdicht verschließen. So wird die Dusche im Handumdrehen wieder zur Badewanne.
Mehr Infos telefonisch unter 0351 / 806 971 39-0 sowie im Web unter www.dresden.badbarrierefrei.de

k

BU: Einfache Umbauten, wie der Einbau eine Badewannentür in die vorhandene Wanne, machen das Zuhause sicher und komfortabel. Alte Fliesen lassen sich mit trendigen Dekor-Platten abdecken. So dauert die Bad-Sanierung nur einen Arbeitstag. BILD: badbarrierefrei.de

k

Pressekontakt:

Stefanie Kramer

k
Mailto: s.kramer@3a-bad.de
Telefon: + 49 (0) 8143 999 47-16

k
3A-Bad System GmbH
Tecnobad Deutschland/BADbarrierefrei
Wildmoos 7
82266 Inning

k
Internet:
www.3a-bad.de
www.tecnobad.de
www.badbarrierefrei.de

Über uns

Menschen helfen, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben zu können   – das ist unser Anspruch.

Dazu gehört zum Beispiel ein barrierefreies Bad. Wir bieten Bad-Teilsanierungen bereits unter 4.000 Euro an, der Badumbau wird an einem Tag günstig, fachgerecht und sauber realisiert. Dazu gehören der Umbau von Wanne zu Dusche oder der Einbau von Badewannentüren. Die Produkte, die wir einbauen (zum Beispiel Duschkabinen), werden alle in Deutschland produziert. Vor dem Umbau beraten wir unsere Kunden direkt vor Ort kostenfrei und erstellen ein unverbindliches Angebot.

k
Partner

Barrieren im Bad schnell und einfach reduzieren – BADbarrierefrei hat die Ideen, den optimalen Service und die passenden Produkte für die fachgerechte und kostengünstige Bad-Teilsanierung.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Firma Tecnobad seit 2008 auf dem Markt vertreten. Tecnobad hat gemeinsam mit BADbarrierefrei eine Reihe an Modulen und Lösungen für die Badsanierung mit System entwickelt. Sie erleichtern den Alltag für die Bewohner und auch für pflegende oder helfende Angehörige. So wird das regelmäßige Duschen oder Baden für alle bequemer, die Lebensqualität steigt und zusätzlich vermindert sich das Unfallrisiko. BADbarrierefrei zeigt bundesweit in Filialen und Showrooms die Möglichkeiten einer komfortablen und qualitativ hochwertigen Bad-Teilsanierung.

k

Leistungen

k

Umbau der Wanne zur Dusche

Teilsanierung mit System: Lässt die Beweglichkeit nach, wird ein hohe Wannenrand zum nahezu unüberwindbaren Problem. Eine komplette Badrenovierung ist jedoch in den meisten Fällen nicht nötig. Denn innerhalb eines Tages baut BADbarrierefrei die vorhandene Wanne zur geräumigen, begehbaren Dusche mit niedrigem Einstieg um.

k
Einbau von Badewannentüren in die vorhandene Wanne

Duschen oder Baden? Mit einer Tür in der Badewanne muss sich diese Frage niemand stellen. Die wasserdichte Tür wird in die vorhandene Wanne eingebaut.
Die Badewannentür ermöglicht das komfortable Duschen und Baden ohne ein beschwerliches Klettern über den Wannenrand.

k

k

Einbau von Einstiegen in die vorhandene Wanne

Mit einem nachträglich in die vorhandene Wanne eingebauten Einstieg lässt sich die Die Wanne als Dusche nutzen.
Der kostengünstige Einbau dauert nur wenige Stunden.

 

 

k

Fugenlose Wandverkleidungen

Traumstrand statt Fliesen Wüste! Hochwertiges und wasserfestes Wandverkleidungsmaterial ermöglicht die großflächige Abdeckung ganzer Wand- und Fliesenflächen – völlig ohne Fugen.

Der neue Wand-Look kann individuelle gestaltet werden und sorgt neben dem trendigen Design auch für fugenlose Sauberkeit..

 

 

k

Videos:

Wanne raus – Dusche rein – in 8 Stunden

https://www.youtube.com/watch?v=GtUA3pJDsBE

k

Tecnobad Imagefilm

https://www.youtube.com/watch?v=RT8ao3v-HuI

Pressetexte

Aus alter Wanne wird in wenigen Stunden eine begehbare Dusche

Tipps für Betroffene und Angehörige

k
Das Bad ist oft einer der gefährlichsten Räume für Personen mit Bewegungseinschränkungen. Die Badewanne wird mehr und mehr zum Hindernis, wenn die Beweglichkeit im Alltag nachlässt. Soll jedoch die Wanne durch eine ebenerdige Dusche ersetzt werden, denken Mieter und Eigentümer meist nur eine Komplettsanierung des Badezimmers, mit all den bekannten negativen Folgen: Lärm, abgeschlagene Fliesen, erhebliche und schwer kalkulierbare Kosten sowie eine lange und lästige Umbauphase.

k
Dabei geht es auch ganz einfach: Badbarrierfrei bietet optimale Teilsanierungssysteme an, wie beispielsweise den Umbau der „Wanne zur Dusche“, die an einem Tag abgeschlossen werden. Die neue begehbare und geräumige Dusche passt genau dorthin, wo bisher die alte Badewanne stand. Eine rutschfeste Beschichtung sorgt für Halt unter den Füßen und Haltegriffe bieten zusätzliche Sicherheit. Wenn sich Senioren für einen Umbau entschieden haben, hört Badberater Ulf Leuchtenberger von seinen Kunden immer wieder: „Was für ein Glück, dass ich mich dazu durchgerungen habe. Der Badumbau dauerte nur einen Tag und am nächsten Morgen konnte ich endlich wieder selbstständig duschen“.
Antrag auf Zuschuss vor dem Umbau stellen

k
Der Pflegegrad und der Antrag auf Umbauleistungen sollten genehmigt sein bevor mit der Umbaumaßnahme begonnen wird. Alle Informationen sind auch auf den Internet-Seiten der Krankenkassen wie beispielsweise AOK, DAK oder TK zu finden. Spezialisten, die tagtäglich Bäder planen und umbauen, sind ebenfalls gute Ansprechpartner. Planen Sie gemeinsam mit den  Beratern von Badbarrierefrei. Mehr Infos telefonisch unter 0351 / 806 971 39-0 sowie im Web unter www.dresden.badbarrierefrei.de

k

BU: Nur acht Stunden benötigen die Badbarrierefrei Badprofis, um aus einer alten Badewanne mit hohem Rand eine sicher und bequem begehbare Dusche zu machen. Den Umbau für mehr Lebensqualität fördert in den meisten Fällen die Pflegekasse.

k
Bildnachweis: badbarrierefrei.de

k

Pressekontakt:

Stefanie Kramer
Mailto: s.kramer@3a-bad.de
Telefon: + 49 (0) 8143 999 47-16

k
3A-Bad System GmbH
Tecnobad Deutschland/BADbarrierefrei
Wildmoos 7
82266 Inning

k
Internet:
www.3a-bad.de
www.tecnobad.de
www.badbarrierefrei.de

Mit Türe in die Wanne

Mehr Sicherheit im Badezimmer

Senioren sind heute bis ins hohe Alter aktiv und möchten die goldenen Jahre in ihrem vertrauten Umfeld verbringen – so eigenständig wie möglich. „Doch schon kleine Hindernisse, wie ein Bad ohne Dusche können diesen Wunsch zunichte machen“, berichtet Ulf Leuchtenberger von BADbarrierfrei Dresden. Er weiß: Ein hoher Einstieg in die Wanne wird schnell zum gefährlichen- und manchmal unüberwindbaren Hindernis. Wichtig zu wissen: Badumbauten, die bei nachlassender Beweglichkeit ein selbständiges Leben ermöglichen, fördert die Pflegekasse in der Regel mit einem Zuschuss bis zu 4000 Euro.

k
Für diesen Betrag lässt sich in jede vorhandene Badewanne nachträglich eine Türe einbauen. Die Tür reduziert die Einstiegshöhe in die Wanne enorm und sorgt so für mehr Sicherheit im Badezimmer. Egal, ob jung oder alt, Zwei- oder Vierbeiner – eine Badewannentür macht das Baden für jeden ganz einfach möglich.

k
Jede Tür wird individuell an Ihre Badewanne angepasst und maßangefertigt. Der Kundenwunsch und die baulichen Gegebenheiten vor Ort entscheiden über Höhe, Breite und Farbe der Tür und die Öffnungsseite. Innerhalb eines Arbeitstages bauen die Profis von BADbarrierefrei in die heimische Wanne die Wunschtüre ein. Kombiniert mit einer Spritzschutzwand hat die unschöne Pfützenbildung im Badezimmer für immer ein Ende. Das Besondere an Badewannentüren: Sie machen eine vollwertige Badewanne auch zu einer vollwertigen Dusche. Bei Bedarf lässt sich die Tür wasserdicht verschließen. So wird die Dusche im Handumdrehen wieder zur Badewanne.
Mehr Infos telefonisch unter 0351 / 806 971 39-0 sowie im Web unter www.dresden.badbarrierefrei.de

k

BU: Einfache Umbauten, wie der Einbau eine Badewannentür in die vorhandene Wanne, machen das Zuhause sicher und komfortabel. Alte Fliesen lassen sich mit trendigen Dekor-Platten abdecken. So dauert die Bad-Sanierung nur einen Arbeitstag. BILD: badbarrierefrei.de

k

Pressekontakt:

Stefanie Kramer

k
Mailto: s.kramer@3a-bad.de
Telefon: + 49 (0) 8143 999 47-16

k
3A-Bad System GmbH
Tecnobad Deutschland/BADbarrierefrei
Wildmoos 7
82266 Inning

k
Internet:
www.3a-bad.de
www.tecnobad.de
www.badbarrierefrei.de

  • Kontakt

    Anschrift:

    Provianthofstraße 1

    01099 Dresden

    Anfahrt

    Kontakt
    Route planen

    Öffnungszeiten

    Montag:

    9.00 - 15.00 Uhr

    Dienstag:

    9.00 - 15.00 Uhr

    Mittwoch:

    9.00 - 15.00 Uhr

    Donnerstag:

    9.00 - 15.00 Uhr

    Freitag:

    9.00 - 15.00 Uhr

    Samstag:

    geschlossen

    Sonntag:

    geschlossen