News

Über uns

Hungersnöte und Missernten prägten den Beginn des 20. Jahrhunderts. Durch Verschuldung oder Verarmung verloren viele Bürger ihre wirtschaftliche Existenz. Hermann Schulze-Delitzsch und Friedrich Wilhelm Raiffeisen entwickelten fast gleichzeitig ein Konzept zur Existenzsicherung des Mittelstands. 1897 wurde dafür die Volksbank Löbau-Zittau eG in der Hauptstraße 8-10 in Ebersbach-Neugersdorf gegründet.

Als Genossenschaftsbank orientiert sich die Volksbank Löbau-Zittau eG an klar definierten Werten wie Ehrlichkeit, Fairness und Transparenz. Sie verpflichtet sich ihren Kunden und Mitgliedern, geleitet von den drei genossenschaftlichen Prinzipien: Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung.

Bei den 125 Mitarbeiter/innen stehen die Wünsche und Ziele der Kunden im Mittelpunkt. Unter dem Motto: „Wir machen den Weg frei“ werden Sie, entsprechend der genossenschaftlichen Werte solidarisch, fair, partnerschaftlich und persönlich beraten. Die Volksbank Löbau-Zittau eG bietet Ihnen Bankdienstleistungen wie Kontoführung, Geldanlage, Altersvorsorge, Kredite und vieles mehr an. Als Teil der genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken stehen Ihnen individuelle Finanzlösungen, die Expertise von Spezialisten und eine breite Palette an Finanzdienstleistungen zur Verfügung.

Durch den Status als Genossenschaftsbank ist die Volksbank Löbau-Zittau eG besonders in der Region verwurzelt. Eine ihrer größten Stärken ist die genaue Kenntnis des Marktes und der persönliche Kontakt zu den Menschen in der Region. Durch ihr Engagement in verschiedenen gesellschaftlichen und sozialen Bereichen verbindet das Unternehmen wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortungsvollem Handeln.

Auch für ihre Mitarbeiter übernimmt die Volksbank besondere soziale Verantwortung. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Stärken aller Mitarbeiter soll bestmöglich zu stärken. 2015 wurde sie beim großen Preis des Mittelstandes als „Bank des Jahres“ ausgezeichnet.

Mit Filialen und Geldautomaten in Zittau, Löbau, Bernstadt, Cunewalde, Kottmar, Herrnhut, Olbersdorf, Oppach und Seifhennersdorf ist die Volksbank Löbau-Zittau eG in der ganzen Region für Sie vor Ort.

Die Filiale in Ebersbach-Neugersdorf ist Montag und Freitag von 8-16 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8-18 Uhr und Mittwoch von 8-12 Uhr geöffnet. Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter gern telefonisch unter: 03586/ 757-0 oder per Mail: info@vb-direkt.de zur Verfügung.

k

Kontowechsel zur Volksbank

Der Kontowechsel mit dem Konto-Wechselservice ist einfach und schnell.
Link auf https://www.vb-loebau-zittau.de/privatkunden/girokonto-kreditkarten/service/kontowechsel.html

k

k

Wachstumsgeld

Lassen Sie sich für Ihre Ausdauer bei der Geldanlage mit einem gestaffelten, steigenden Zins belohnen
Link auf https://www.vb-loebau-zittau.de/privatkunden/sparen-geldanlage/geldanlage/wachstumsgeld.html

k

Wünsche jetzt erfüllen – mit e@syCredit

Der faire easyCredit der TeamBank AG. Mit flexibler Ratenanpassung und Schutz vor Überschuldung.
Link auf https://www.vb-loebau-zittau.de/privatkunden/kredit-baufinanzierung/kredit/easycredit.html

k

Bausparen fürs Leben

Mit Schwäbisch Hall ins Wohnglück: Eigenkapital ansparen und für später vorsorgen.
Link auf https://www.vb-loebau-zittau.de/privatkunden/sparen-geldanlage/bausparen/schwaebischhall-bausparvertrag.html

k

k

Währungen bestellen

Bestellen Sie Währungen wie Dollar oder Englische Pfund einfach online über unseren Partner ReiseBank.
Link auf https://www.vb-loebau-zittau.de/privatkunden/girokonto-kreditkarten/service/waehrung.html

k

 k
Bildnachweis: www.fotolia.com/
  • Konstantin Yuganov
  • Marzanna Syncerz
  • baranq
  • contrastwerkstatt
  • pictworks
  • sakkemesterke

Pressetexte

Gesetzgeber stärkt die Altersversorgung: Betriebsrente noch attraktiver

k

Es hat gute Chancen, sich zu einem Erfolgsmodell zu entwickeln: das Betriebsrentenstärkungsgesetz. Sein Ziel ist es, ab 2018 die betriebliche Altersversorgung (bAV) in Deutschland weiter voranzubringen – gerade auch bei kleinen und mittleren Betrieben. Doch auch für Privatleute bietet es bei der Altersvorsorge echte Vorteile, übrigens nicht nur für Angestellte. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:
k
Steuerfreibetrag steigt
Ab 2018 ist es möglich, steuer- und sozialversicherungsfrei deutlich mehr Geld in eine bAV zu investieren. Bis zu 8 Prozent (bisher 4 Prozent) der jährlichen Beitragsbemessungsgrenze (BBG) sind steuerfrei, also 6.096 Euro. 4 Prozent (3.048 Euro) sind zudem sozialversicherungsfrei. Auch „Nachzahlungen“ für frühere Jahre sind bei länger ruhenden Arbeitsverhältnissen möglich, hier sind ebenfalls maximal 8 Prozent pro Kalenderjahr steuerfrei.
k
Abfindung für Altersversorgung
Es wird attraktiver, eine Abfindung des Arbeitgebers (z.B. bei einem Wechsel oder bei Übergang in den Ruhestand) in eine bAV-Anwartschaft zu investieren. Für maximal zehn Berufsjahre können bis zu 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze steuerfrei eingezahlt werden – 2018 liegt der Höchstbetrag somit, mit heutiger BBG gerechnet, bei 30.480 Euro und damit fast doppelt so hoch wie zuvor.
k
Entgeltumwandlung: Chef zahlt zu
Bei einer Entgeltumwandlung (also z.B. einer Direktversicherung) hat der Arbeitnehmer Steuer- und Sozialversicherungsvorteile. Arbeitgeber haben die Möglichkeit, Sozialabgaben zu sparen. Ab 2019 muss der Arbeitgeber bei Neuverträgen grundsätzlich ersparte Sozialversicherungsbeiträge in Höhe von 15 Prozent in den Vertrag des Arbeitnehmers einzahlen. Bei bestehenden Verträgen greift diese Regelung ab 2022. Die bAV rechnet sich für Beschäftigte also künftig noch mehr.
k
Menschen mit Einkommen bis 2.200 Euro profitieren
Die Altersversorgung von Menschen mit einem Monatseinkommen bis 2.200 Euro belohnt der Staat – sofern der Arbeitgeber ab 2018 in einen Neuvertrag zwischen 240 und 480 Euro jährlich beisteuert. Dafür erhält der Arbeitgeber bei der nächsten Lohnsteuer-Anmeldung 30 Prozent Erstattung. Zusätzlich können die bAV-Aufwendungen als Betriebsausgaben abgesetzt werden, sodass der tatsächliche Aufwand für den Arbeitgeber letztlich sehr gering ist.
k
Riester-Förderung steigt
Auch „Riestern“ wird stärker finanziell gefördert. Die Riester-Grundzulage für jeden Vertrag steigt von 2018 an auf jährlich 175 Euro (bisher 154 Euro). Weiterhin unverändert bleiben allerdings die Zulagen für Kinder (180 bzw. 300 Euro, je nach Geburtsjahr).  
k
Neues Sozialpartnermodell
Zusätzlich wird eine neue Zusageart, die sogenannte „reine Beitragszusage“ oder „Zielrente“ eingefügt. Tarifvertragsparteien können für ihre tarifgebundenen Arbeitgeber eine solche Zusage – auf Wunsch auch mit einem Optionsmodell, dem der Arbeitnehmer widersprechen kann – einführen. Die Vorteile: Der Arbeitgeber hat über die Beitragszahlung hinaus keine weiteren Verpflichtungen. Eine flexiblere Kapitalanlage und ein Verzicht auf Garantien können eine höhere Zielrente erreichen.
k
Unternehmen müssen handeln
Für Unternehmen bedeutet das neue Gesetz aber noch etwas Weiteres: Sie müssen jetzt handeln. Einige Gesetzesänderungen betreffen alle Arbeitgeber, die bereits heute eine bAV anbieten. Unternehmen sollten daher ihre bestehenden Versorgungsordnungen umgehend prüfen und überarbeiten, um ihre Betriebsrente für alle Beteiligten zu optimieren und den künftigen gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen. Spezialisierte bAV-Experten, beispielsweise von R+V und ihrer Beratungstochter compertis, unterstützen die Firmen dabei.

k

Doreen Fobe
Internet-Marketing

k
Volksbank Löbau-Zittau eG
Hauptstelle Neugersdorf
Hauptstr. 8-10 02727 Ebersbach-Neugersdorf

k
Tel.: +49 3586 757-175
Fax: +49 3586 757-201
E-Mail: Doreen.Fobe@VB-direkt.de

Stellenangebote

Udo Bayer
03586 757-0

Privatkundenberater (m/w) in Voll- oder Teilzeit

Werden Sie Teil eines starken Teams:

Wir suchen zur Verstärkung unseres freundlichen und offenen Mitarbeiterteams einen Privatkundenberater (m/w) in Voll- oder Teilzeit. Wir bieten eine anspruchsvolle, zielorientierte und abwechslungsreiche Tätigkeit mit leistungsorientierter Vergütung. https://www.vb-loebau-zittau.de/wir-fuer-sie/karriere/stellenangebote_eigene.html  

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann
  • Sie haben angemessene Berufserfahrung in der Privatkundenberatung
  • Sie sind auch gern bereit, Beratung außer Haus und außerhalb unserer Geschäftszeiten wahrzunehmen
  • Sie haben ein sicheres Auftreten in der Kundenberatung und -bedienung, verkäuferisches Geschick und die Fähigkeit, vereinbarte Vertriebsziele erfolgreich umzusetzen

Wir bieten Ihnen

  • anspruchsvolle, zielorientierte und abwechslungsreiche Tätigkeit mit leistungsorientierter Vergütung

Volksbank Löbau-Zittau eG
Personalabteilung
Hauptstraße 8 - 10
02727 Ebersbach-Neugersdorf

Manuela Hoffmann
03586 757 100

Ausbildung zur Bankkauffrau/-mann

Werden Sie Teil eines starken Teams:

Sie sind ein Teamplayer und interessieren sich für den Beruf Bankkauffrau/Bankkaufmann? Wir suchen junge Leute mit Elan, Kreativität und Kontaktfreude. Schauen Sie selbst, wie die Ausbildung aufgebaut ist und was Sie erwartet! https://www.vb-loebau-zittau.de/wir-fuer-sie/karriere/ausbildung_Eigene.html

Ihr Profil

  • Ein erfolgreicher Schulabschluss - vorrangig die Fachhochschulreife - ist zwingend notwendig für die Ausbildung bei der Volksbank Löbau-Zittau eG.
  • Selbständigkeit - heißt: Lernen mit viel Eigeninitiative und Wissenslücken von selbst schließen.
  • Teamfähigkeit - heißt: Sich in unser Team integrieren, unterstützen und unterstützt zu werden. Nur so erreichen wir gemeinsam unsere Ziele und die unserer Kunden.

Wir bieten Ihnen

Sie arbeiten mit vielen unserer freundlichen und kompetenten Mitarbeiter zusammen und werden von ihnen während der abwechslungsreichen und interessanten Ausbildung begleitet.

Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche und wird derzeit wie folgt vergütet:

  • 1. Ausbildungsjahr: 970,00 EUR
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.020,00 EUR
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.080,00 EUR

Weiterhin erhalten Sie den Höchstsatz für vermögenswirksame Leistungen i. H. v. 40 Euro pro Monat, ein "13. Gehalt" und 30 Tage Urlaub im Jahr.

Die Auswahl unserer Auszubildenden erfolgt nach Einsicht der Bewerbungsunterlagen durch persönlichen Kontakt in einem Vorstellungsgespräch in unserer Volksbank Löbau-Zittau eG.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook

News

Über uns

Hungersnöte und Missernten prägten den Beginn des 20. Jahrhunderts. Durch Verschuldung oder Verarmung verloren viele Bürger ihre wirtschaftliche Existenz. Hermann Schulze-Delitzsch und Friedrich Wilhelm Raiffeisen entwickelten fast gleichzeitig ein Konzept zur Existenzsicherung des Mittelstands. 1897 wurde dafür die Volksbank Löbau-Zittau eG in der Hauptstraße 8-10 in Ebersbach-Neugersdorf gegründet.

Als Genossenschaftsbank orientiert sich die Volksbank Löbau-Zittau eG an klar definierten Werten wie Ehrlichkeit, Fairness und Transparenz. Sie verpflichtet sich ihren Kunden und Mitgliedern, geleitet von den drei genossenschaftlichen Prinzipien: Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung.

Bei den 125 Mitarbeiter/innen stehen die Wünsche und Ziele der Kunden im Mittelpunkt. Unter dem Motto: „Wir machen den Weg frei“ werden Sie, entsprechend der genossenschaftlichen Werte solidarisch, fair, partnerschaftlich und persönlich beraten. Die Volksbank Löbau-Zittau eG bietet Ihnen Bankdienstleistungen wie Kontoführung, Geldanlage, Altersvorsorge, Kredite und vieles mehr an. Als Teil der genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken stehen Ihnen individuelle Finanzlösungen, die Expertise von Spezialisten und eine breite Palette an Finanzdienstleistungen zur Verfügung.

Durch den Status als Genossenschaftsbank ist die Volksbank Löbau-Zittau eG besonders in der Region verwurzelt. Eine ihrer größten Stärken ist die genaue Kenntnis des Marktes und der persönliche Kontakt zu den Menschen in der Region. Durch ihr Engagement in verschiedenen gesellschaftlichen und sozialen Bereichen verbindet das Unternehmen wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlich verantwortungsvollem Handeln.

Auch für ihre Mitarbeiter übernimmt die Volksbank besondere soziale Verantwortung. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Stärken aller Mitarbeiter soll bestmöglich zu stärken. 2015 wurde sie beim großen Preis des Mittelstandes als „Bank des Jahres“ ausgezeichnet.

Mit Filialen und Geldautomaten in Zittau, Löbau, Bernstadt, Cunewalde, Kottmar, Herrnhut, Olbersdorf, Oppach und Seifhennersdorf ist die Volksbank Löbau-Zittau eG in der ganzen Region für Sie vor Ort.

Die Filiale in Ebersbach-Neugersdorf ist Montag und Freitag von 8-16 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8-18 Uhr und Mittwoch von 8-12 Uhr geöffnet. Für Fragen und weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter gern telefonisch unter: 03586/ 757-0 oder per Mail: info@vb-direkt.de zur Verfügung.

k

Kontowechsel zur Volksbank

Der Kontowechsel mit dem Konto-Wechselservice ist einfach und schnell.
Link auf https://www.vb-loebau-zittau.de/privatkunden/girokonto-kreditkarten/service/kontowechsel.html

k

k

Wachstumsgeld

Lassen Sie sich für Ihre Ausdauer bei der Geldanlage mit einem gestaffelten, steigenden Zins belohnen
Link auf https://www.vb-loebau-zittau.de/privatkunden/sparen-geldanlage/geldanlage/wachstumsgeld.html

k

Wünsche jetzt erfüllen – mit e@syCredit

Der faire easyCredit der TeamBank AG. Mit flexibler Ratenanpassung und Schutz vor Überschuldung.
Link auf https://www.vb-loebau-zittau.de/privatkunden/kredit-baufinanzierung/kredit/easycredit.html

k

Bausparen fürs Leben

Mit Schwäbisch Hall ins Wohnglück: Eigenkapital ansparen und für später vorsorgen.
Link auf https://www.vb-loebau-zittau.de/privatkunden/sparen-geldanlage/bausparen/schwaebischhall-bausparvertrag.html

k

k

Währungen bestellen

Bestellen Sie Währungen wie Dollar oder Englische Pfund einfach online über unseren Partner ReiseBank.
Link auf https://www.vb-loebau-zittau.de/privatkunden/girokonto-kreditkarten/service/waehrung.html

k

 k
Bildnachweis: www.fotolia.com/
  • Konstantin Yuganov
  • Marzanna Syncerz
  • baranq
  • contrastwerkstatt
  • pictworks
  • sakkemesterke

Pressetexte

Gesetzgeber stärkt die Altersversorgung: Betriebsrente noch attraktiver

k

Es hat gute Chancen, sich zu einem Erfolgsmodell zu entwickeln: das Betriebsrentenstärkungsgesetz. Sein Ziel ist es, ab 2018 die betriebliche Altersversorgung (bAV) in Deutschland weiter voranzubringen – gerade auch bei kleinen und mittleren Betrieben. Doch auch für Privatleute bietet es bei der Altersvorsorge echte Vorteile, übrigens nicht nur für Angestellte. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:
k
Steuerfreibetrag steigt
Ab 2018 ist es möglich, steuer- und sozialversicherungsfrei deutlich mehr Geld in eine bAV zu investieren. Bis zu 8 Prozent (bisher 4 Prozent) der jährlichen Beitragsbemessungsgrenze (BBG) sind steuerfrei, also 6.096 Euro. 4 Prozent (3.048 Euro) sind zudem sozialversicherungsfrei. Auch „Nachzahlungen“ für frühere Jahre sind bei länger ruhenden Arbeitsverhältnissen möglich, hier sind ebenfalls maximal 8 Prozent pro Kalenderjahr steuerfrei.
k
Abfindung für Altersversorgung
Es wird attraktiver, eine Abfindung des Arbeitgebers (z.B. bei einem Wechsel oder bei Übergang in den Ruhestand) in eine bAV-Anwartschaft zu investieren. Für maximal zehn Berufsjahre können bis zu 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze steuerfrei eingezahlt werden – 2018 liegt der Höchstbetrag somit, mit heutiger BBG gerechnet, bei 30.480 Euro und damit fast doppelt so hoch wie zuvor.
k
Entgeltumwandlung: Chef zahlt zu
Bei einer Entgeltumwandlung (also z.B. einer Direktversicherung) hat der Arbeitnehmer Steuer- und Sozialversicherungsvorteile. Arbeitgeber haben die Möglichkeit, Sozialabgaben zu sparen. Ab 2019 muss der Arbeitgeber bei Neuverträgen grundsätzlich ersparte Sozialversicherungsbeiträge in Höhe von 15 Prozent in den Vertrag des Arbeitnehmers einzahlen. Bei bestehenden Verträgen greift diese Regelung ab 2022. Die bAV rechnet sich für Beschäftigte also künftig noch mehr.
k
Menschen mit Einkommen bis 2.200 Euro profitieren
Die Altersversorgung von Menschen mit einem Monatseinkommen bis 2.200 Euro belohnt der Staat – sofern der Arbeitgeber ab 2018 in einen Neuvertrag zwischen 240 und 480 Euro jährlich beisteuert. Dafür erhält der Arbeitgeber bei der nächsten Lohnsteuer-Anmeldung 30 Prozent Erstattung. Zusätzlich können die bAV-Aufwendungen als Betriebsausgaben abgesetzt werden, sodass der tatsächliche Aufwand für den Arbeitgeber letztlich sehr gering ist.
k
Riester-Förderung steigt
Auch „Riestern“ wird stärker finanziell gefördert. Die Riester-Grundzulage für jeden Vertrag steigt von 2018 an auf jährlich 175 Euro (bisher 154 Euro). Weiterhin unverändert bleiben allerdings die Zulagen für Kinder (180 bzw. 300 Euro, je nach Geburtsjahr).  
k
Neues Sozialpartnermodell
Zusätzlich wird eine neue Zusageart, die sogenannte „reine Beitragszusage“ oder „Zielrente“ eingefügt. Tarifvertragsparteien können für ihre tarifgebundenen Arbeitgeber eine solche Zusage – auf Wunsch auch mit einem Optionsmodell, dem der Arbeitnehmer widersprechen kann – einführen. Die Vorteile: Der Arbeitgeber hat über die Beitragszahlung hinaus keine weiteren Verpflichtungen. Eine flexiblere Kapitalanlage und ein Verzicht auf Garantien können eine höhere Zielrente erreichen.
k
Unternehmen müssen handeln
Für Unternehmen bedeutet das neue Gesetz aber noch etwas Weiteres: Sie müssen jetzt handeln. Einige Gesetzesänderungen betreffen alle Arbeitgeber, die bereits heute eine bAV anbieten. Unternehmen sollten daher ihre bestehenden Versorgungsordnungen umgehend prüfen und überarbeiten, um ihre Betriebsrente für alle Beteiligten zu optimieren und den künftigen gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen. Spezialisierte bAV-Experten, beispielsweise von R+V und ihrer Beratungstochter compertis, unterstützen die Firmen dabei.

k

Doreen Fobe
Internet-Marketing

k
Volksbank Löbau-Zittau eG
Hauptstelle Neugersdorf
Hauptstr. 8-10 02727 Ebersbach-Neugersdorf

k
Tel.: +49 3586 757-175
Fax: +49 3586 757-201
E-Mail: Doreen.Fobe@VB-direkt.de

Stellenangebote

Udo Bayer
03586 757-0

Privatkundenberater (m/w) in Voll- oder Teilzeit

Werden Sie Teil eines starken Teams:

Wir suchen zur Verstärkung unseres freundlichen und offenen Mitarbeiterteams einen Privatkundenberater (m/w) in Voll- oder Teilzeit. Wir bieten eine anspruchsvolle, zielorientierte und abwechslungsreiche Tätigkeit mit leistungsorientierter Vergütung. https://www.vb-loebau-zittau.de/wir-fuer-sie/karriere/stellenangebote_eigene.html  

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann
  • Sie haben angemessene Berufserfahrung in der Privatkundenberatung
  • Sie sind auch gern bereit, Beratung außer Haus und außerhalb unserer Geschäftszeiten wahrzunehmen
  • Sie haben ein sicheres Auftreten in der Kundenberatung und -bedienung, verkäuferisches Geschick und die Fähigkeit, vereinbarte Vertriebsziele erfolgreich umzusetzen

Wir bieten Ihnen

  • anspruchsvolle, zielorientierte und abwechslungsreiche Tätigkeit mit leistungsorientierter Vergütung

Volksbank Löbau-Zittau eG
Personalabteilung
Hauptstraße 8 - 10
02727 Ebersbach-Neugersdorf

Manuela Hoffmann
03586 757 100

Ausbildung zur Bankkauffrau/-mann

Werden Sie Teil eines starken Teams:

Sie sind ein Teamplayer und interessieren sich für den Beruf Bankkauffrau/Bankkaufmann? Wir suchen junge Leute mit Elan, Kreativität und Kontaktfreude. Schauen Sie selbst, wie die Ausbildung aufgebaut ist und was Sie erwartet! https://www.vb-loebau-zittau.de/wir-fuer-sie/karriere/ausbildung_Eigene.html

Ihr Profil

  • Ein erfolgreicher Schulabschluss - vorrangig die Fachhochschulreife - ist zwingend notwendig für die Ausbildung bei der Volksbank Löbau-Zittau eG.
  • Selbständigkeit - heißt: Lernen mit viel Eigeninitiative und Wissenslücken von selbst schließen.
  • Teamfähigkeit - heißt: Sich in unser Team integrieren, unterstützen und unterstützt zu werden. Nur so erreichen wir gemeinsam unsere Ziele und die unserer Kunden.

Wir bieten Ihnen

Sie arbeiten mit vielen unserer freundlichen und kompetenten Mitarbeiter zusammen und werden von ihnen während der abwechslungsreichen und interessanten Ausbildung begleitet.

Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche und wird derzeit wie folgt vergütet:

  • 1. Ausbildungsjahr: 970,00 EUR
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.020,00 EUR
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.080,00 EUR

Weiterhin erhalten Sie den Höchstsatz für vermögenswirksame Leistungen i. H. v. 40 Euro pro Monat, ein "13. Gehalt" und 30 Tage Urlaub im Jahr.

Die Auswahl unserer Auszubildenden erfolgt nach Einsicht der Bewerbungsunterlagen durch persönlichen Kontakt in einem Vorstellungsgespräch in unserer Volksbank Löbau-Zittau eG.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook

Item Extension

Videoposition

Anfahrt

Route planen

Öffnungszeiten

Montag:

08.00 - 16.00 Uhr

Dienstag:

08.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch:

08.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:

08.00 - 18.00 Uhr

Freitag:

08.00 - 16.00 Uhr

Samstag:

geschlossen

Sonntag:

geschlossen